Aktivitäten und Veranstaltungen 2018


test

Abschlussveranstaltung KV Jerichower Land



Am 17.11.2018 trafen sich die Kolleginnen und Kollegen vom Kreisverband Jerichower Land zu ihrer Jahresabschlussveranstaltung in der Gaststätte  Bergschänke in  39317 Derben.

Die Kollegen sprachen hauptsächlich über den Tarifstreit der Gebäudereiniger.

Einstimmig unterstützten die Kollegen der Gebäudereinigung und Fensterputzer bei ihren Forderungen und wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Vorhaben.

Nach einem leckeren Abendessen ging es dann zum Kegeln.

Dabei hatten die Kollegen viel Spaß.

Der Abschluss der Veranstaltung war die Siegerehrung der Besten und der Pumpenkönige mit kleinen Präsenten von der IG BAU.

 

zurück zur Startseite

test

Senioren Abschlussveranstaltung mit Herrn

Burkhard Lischka



Am Mittwoch, den 14.11.2018 trafen sich Senioren vom Beziksverband Altmark-Börde-Harz der IG BAU, um mit dem Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka zu diskutieren.

Burkhard Karl Erich Lischka ist ein deutscher Politiker und seit Oktober 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. Zuvor war er von 2006 bis 2009 Staatssekretär im Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt.( Quelle Wikipedia).

Burkhard Lischka stellte sich allen Fragen der Senioren in einer offenen Diskussion. Hauptsächlich ging es um Fragen der Absicherung im Alter. Diskutiert wurde unter anderem aber auch die Stellung der SPD in der Bevölkerung. Die Teilnehmer waren alle sehr aufgeschlossen und interessierte Zuhörer sowie Fragensteller.

Es war ein interessanter Nachmittag.

 

zurück zur Startseite



Besuch im APTSHOF Magdeburg



Am 17.10.2018 besuchten 19 Senioren aus der Börse den ABTSHOF in Magdeburg. Alle folgten aufmerksam den Ausführungen des Personals über die Entwicklung der Spezialitäten der Destillerie, bei einem Rundgang durch die Räume, bei voller Produktion. Natürlich war eine Verkostung der Spezialitäten mit im Programm.

zurück zur Startseite



Regionaler Jugendtreff
der

Region

Sachsen-Anhalt, Sachsen, Türingen

 
Vom 12.10.2018 bis 14.10.2018 trafen sich interessierte junge Mitglieder der
IG BAU in Magdeburg. Bei guter Stimmung und gutem Essen diskutierten sie und hatten auch Spass.
 
 


zurück zur Startseite

Glas- und Gebeudereiniger;ig bau Altmark_börde_harz;IG BAU Sachsen-Anhalt;IG BAU Magdeburg;ig BAU

 

Wir kämpfen für ein

Weihnachtsgeld!



Die IG BAU fordert einen "Tarifvertrag Weihnachtsgeld" für Gewerk-schaftsmitglieder. Unsere Forderung haben wir erstmalig am 19. September 2018 den Arbeitgebern wie folgt vorgestellt:



Für Vollzeitbeschäftigte
(Arbeitszeit von 169 Arbeitsstunden/monatlich)
Betriebszugehörigkeit 1. bis 3. Jahr 4. bis 6. Jahr ab dem 7. Jahr
Anzahl Stunden 80 Stunden 100 Stunden 120 Stunden
(Arbeitszeit von 169 Arbeitsstunden/monatlich)
LG 1 (aktuell 10,30€) 824,-€ 1.030,-€ 1.236,-€
LG 6 (aktuell 13,55€) 1.084,-€ 1.355,-€ 1.626,-€
 
Für Teilzeitbeschäftigte
(anteilig nach Deiner tatsächlichen Arbeitszeit)
Betriebszugehörigkeit 1. bis 3. Jahr 4. bis 6. Jahr ab dem 7. Jahr
Beispiel (bei 84,5 Arbeitsstunden/monatlich): 40 Stunden 50 Stunden 60 Stunden
LG 1 412,00€ 515,00€ 618,00€
LG 6 542,00€ 678,00€ 813,00

 

Wir haben viele gute Gründe für ein

Weihnachtsgeld.

Trotzdem sagen die Arbeitgeber NEIN zu

Verhandlungen.

Ohne uns wird es unangenehm in den Objekten. Wir fordern Respekt und Wertschätzung für unsere harte Arbeit.

Wenn sich die Arbeitgeber nicht bewegen, werden wir es tun! "Auch Gebäudereiniger*innen wollen sich einmal im Jahr etwas Besonderes leisten können!"

Tarifverträge fallen nicht vom Himmel, sondern

werden in Verhandlungen durch die IG BAU

erkämpft.



Deshalb Mitglied werden,

damit wir gemeinsam mehr erreichen!



www.sauberkeit-braucht-zeit.de

zurück zur Startseite

Glas- und Gebeudereiniger;ig bau Altmark_börde_harz;IG BAU Sachsen-Anhalt;IG BAU Magdeburg;ig BAU

 

Die Rahmentarifverhandlungen im

Gebäudereiniger-Handwerk

unterbrochen



Die Rahmentarifverhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk wurden am Mittwoch, den 19.09.2018, offiziell unterbrochen. Aufgrund der komplexen Thematik einigten sich beide Seiten auf Expertengruppen. Dort werden Gewerkschaft und Bundesinnungsverband erstmalig am 10. und 11.Oktober die vielen Themen beraten.

Mit den Ergebnissen der Expertengruppen sollen die Verhandlungen zu einem späteren Zeitpunkt wiederaufgenommen werden.

Die IG BAU forderte den Bundesinnungsverband außerdem dazu auf, einen eigenständigen Tarifvertrag zu verhandeln, in dem ein tarifliches Weihnachtsgeld festgelegt wird. Die Forderung der IG BAU sieht 80 Tarifstundenlöhne der entsprechenden Lohngruppe als einmalige separate Zahlung vor. Anteilig sollen davon auch Teilzeitbeschäftigte profitieren. Einen Unterschied zwischen Ost und West, lehnt die IG BAU ab.

Die Anzahl der Stunden, die als Weihnachtsgeld ausgezahlt werden, soll gestaffelt mit den Jahren der Betriebszugehörigkeit steigen, sagte Ulrike Laux, zuständiges IG BAU-Bundesvorstandsmitglied.Kolleginnen und Kollegen, die ihrem Betrieb die Treue halten, sollen damit belohnt werden.

 

Song zum Weihnachtsgeld
--:--
--:--

zurück zur Startseite

Senjoren Harz IG BAU;ig bau Altmark_börde_harz;IG BAU Sachsen-Anhalt;IG BAU Magdeburg;ig BAU

 

Senioren des Arbeitskreises



Die Senioren des Arbeitskreises Harz trafen sich

am 12.09.2018 im Börde Museum Ummendorf zu einer Besichtigung

Anschließend ging es zum gemeinsamen Mittagessen

Dieses war wieder eine gelungene Veranstaltung, da waren sich alle einig.

Klaus Wellborn Vorsitzender des Senioren Arbeitskreises Harz



zurück zur Startseite

Senioren des Arbeitskreises

Jubilarehrung Altmark-Börde-Harz


 

Am Samstag, 8. September 2018 fand unsere diesjährige Jubilar-Ehrung im Hotel Stadtfeld in Magdeburg statt.

Die Bezirksvorsitzende, Elke Bobles, eröffnete die Veranstaltung und begrüßte alle Mitglieder, die bereits 25, 40, 50, 60 oder sogar 65 Jahre Mitglied in unserer IG BAU sind

Die festliche Ansprache wurde von Carsten Burckhardt, Mitglied im Bundesvorstand, gehalten. Trotz weiter Anfahrt, ließ er es sich nicht nehmen, diese langjährigen Mitglieder, persönlich zu ehren.

25 Jahre Mitgliedschaft

40 Jahre Mitgliedschaft

50 Jahr Mitgliedschaft

60 Jahre Mitgliedschaft

65 Jahr Mitgliedschaft

Bei Speis und Trank sind wir zum gemütlichen Teil des Abends übergegangen. Der DJ sorgte mit musikalischen Einlagen, für gute Stimmung und so kamen auch die Partner beim Tanzen auf ihre Kosten.

zurück zur Startseite

Klausurtagung im  Bildungsnetzwe

 

Klausurtagung im
Bildungsnetzwerk Magdeburg

 
Der BZV Altmark- Börde- Harz hat sich im August 2018 zu ihrer Klausurtagung im Bildungsnetzwerk Magdeburg, hauptsächlich mit dem Thema:
" ein Team werden,sein & erfolgreich zusammen arbeiten"
,beschäftigt.

  
 
Mit der ehrenamtlichen Teamerin Bärbel Weichhaus war die Tagung ein großer Erfolg und der BZV hat beschlossen,im Jahr 2019 ,wieder eine gemeinsame Klausurtagung mit dem Bezirksbeirat durchzuführen.
 
Nähere Informationen dazu gibt es am 10. November 2018, zur Bezirksbeiratsitzung.
Elke Bobles( BZV- Vorsitzende)
 
 

zurück zur Startseite

Mitgliederversammlung mit Grillen

 

21

Die Mitglieder vom Kreisverband Jerichower-Land trafen sich an einem Samstag, bei herrlichem Wetter und sprachen über die weitere Zusammenarbeit in der IG BAU. 

 

Zu Beginn der Veranstaltung füllte eine Kollegin einen Mitgliedsantrag für die IG-BAU aus, sie ist in einer Reinigunsfirma tätig.

 

Ein großes Thema war, wie wir den Kontakt zu den Mitgliedern der IG-BAU verbessern und somit auch andere Kollegen überzeugen können, Mitglied unserer IG-BAU zu werden. Auch die Kollegen der Zeitarbeitsfirmen müssen wir überzeugen, dass sie Mitglied der
 IG-BAU werden und dass sie selber mit helfen müssen, bessere Tarifvertäge für sich zu bekommen.

 

Es war ein Nachmittag mit vielen interessanten Gesprächen und dem Versprechen, dass wir die Gepräche noch in diesem Jahr fortsetzen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Startseite